Dagmar Wilde
IX, 12.G., Klasse 2

 

Kurzentwurf für eine Unterrichtsstunde im vorfachlichen Unterricht, Lernbereich Deutsch
"Übungen zum genauen Lesen / Übungen zum sinngliedernden und sinngestaltenden Lesen und Vorlesen"


 

1. Thema der Unterrichtsreihe: Leseübungen

1.1 Gliederung

  • Übungen zur Synthese von Wörtern zu Sinneinheiten

  • Übungen zur Synthese von Wörtern zu Sätzen

  • Übungen zum genauen Lesen

  • Übungen zum sinngliedernden und sinngestaltenden Lesen und Vorlesen

  • Übungen zum zeilenübergreifenden Lesen

  • Übungen zur Erschließung von Wörtern aus dem Kontext

2. Lernziele

2.1. Intentionen

  • Die Schülerinnen und Schüler steigern ihre (individuelle) Lesefertigkeit und erweitern ihre Lesefähigkeit.

  • Sie wenden ihre Lesefähigkeit selbständig sowie in Zusammenarbeit mit Partnerinnen und Partnern an.

  • Im spielerischen Umgang mit Texten erweitern die Schülerinnen und Schüler ihre Lesemotivation.

2.2. Stundenziele

Die Schülerinnen und Schüler

  • erlesen längere Sätze sinnentnehmend und lesen diese sinngestaltend vor,

  • erweitern ihre Fähigkeiten im zeilenübergreifenden Lesen,

  • ermitteln Bedeutungsunterschiede durch genaues und vergleichendes Lesen,

  • erlesen Sätze in unterschiedlichen Schriftarten,

  • üben sich in kooperativen Arbeitsformen.

 

3. Didaktisch-methodische Vorüberlegungen

Anknüpfend an den Leselehrgang des 1. Schuljahres sollte die Lesefähigkeit im 2. Schuljahr systematisch ausgebaut werden. In Anlehnung an Wolfgang Menzel wähle ich dazu Übungstexte, die eine gezielte Erweiterung der Lesefertigkeit - in spielerischer Form ermöglichen. Die für diese Unterrichtsstunde ausgewählten Texte sind reduziert auf das Problem des zeilenübergreifenden Lesens (Karteikarten) und des genauen Lesens (Partnersuche sowie Arbeitsbogen). Das methodische Arrangement der Stunde zielt neben der Leseübung auch auf das genaue Zuhören: Dem sinngestaltenden Vorlesen wird damit auch tatsächlich eine Funktion zugewiesen.

Der Umgang mit Lesekarten ist den Schülerinnen und Schülern aus der 1. Klasse vertraut, das stille Lesen in Einzelarbeit sowie das Partnerlesen, das Vorlesen im Plenum sind bekannte Arbeitsformen, welche mit dieser Unterrichtsstunde aufgegriffen werden sollen. Mit Hilfe der Regeln des "Leseprofi"-Plakats wurden einige kürzere Lesetexte erlesen. Diese Regeln sollen sukzessive internalisiert werden, weshalb in dieser Stunde wiederum auf sie aufmerksam gemacht wird. Ich gehe davon aus, daß die fortgeschrittenen Leserinnen und Leser durchaus zu einem überfliegenden Lesen der Karten anderer Kinder in der Lage sein werden, weshalb sie rasch ihre Zuordnungen treffen können. Kinder, die sich noch auf der Ebene des Wort-für-Wort-Lesens befinden, dürften dagegen mehr Zeit für die Orientierung benötigen. Die schwächeren Leser erhalten Texte mit weniger komplexem Wortmaterial, so daß die Lesefähigkeitsdifferenzen etwas aufgefangen werden können.

Das Vorlesen im Plenum dient einesteils der Übung im sinngestaltenden Vorlesen. Daneben dient es gleichzeitig der Übung des aktiven Zuhörens. (Seit Beginn des Schuljahres fragen die Kinder auffällig oft "nach" - sie hören meist nur "halb" hin, wenn Arbeitsanweisungen gegeben werden.)

Die Bearbeitung des Arbeitsbogens zielt auf die Technik des genauen und vergleichenden Lesens. Für die Kinder, deren Lesefertigkeit noch wenig fundiert ist, dürfte es hilfreich sein, daß sie alle Texte bereits einmal gehört haben.

Der Umgang mit dem Lineal kann an dieser Stelle wieder einmal geübt werden: Nicht allen Kindern gelingt es bereits, die betreffenden Wörter zu "unter"streichen (sie streichen diese vielmehr durch).

Als Zusatzaufgabe stehen Übungsangebote zur Erweiterung des Leseblickfeldes zur Verfügung ("Immer längere Wörter lesen"). Diese können in Partnerarbeit bearbeitet werden.

4. Literatur

Wolfgang Menzel: Leseübungen für die Grundschule, Braunschweig 1990.

ders.: Leseübungen, Praxis Grundschule, Heft 5/1989. ders.: Lesen lernen - Lesen üben, Grundschule 11/1989.

Vorl. Rahmenplan für Unterricht und Erziehung in der Berliner Schule, Grundschule Klasse 1 bis 6 - Deutsch, Senatsverwaltung für Schule, Berufsbildung und Sport, Berlin 1989.

5. Arbeitsbogen

s. Anlage

6. Verlaufsplanung

 

Phase/ Zeit

 

Unterrichtsgeschehen

 

Didaktische Funktion

I 15'

OHF 1 + 2: Sch lesen Wörter/Sätze in immer längeren Sinnschritten und setzen nonverbalen Impuls um

Stuhlkreis

Arbeitsanweisung / Austeilen d. Lesekarten

stilles Lesen / Partnersuche / Lesen i.d. Gruppe

Weckung von Freude/Neugier

Zielorientierung

Leseübung

II 15'

Stuhlkreis
Arbeitsauftrag (Lesevortrag -Zuhören)

Gruppen lesen vor - Zuhörer benennen Unterschiede/
Stuhlkreis auflösen

Übung des sinngestaltenden / Übung des aktiven Zuhörens Vorlesens

III 15'

AB 1: Einzelarbeit
Arb.auftr.: Textstellen farbig mit dem Lineal (genaues Lesen) unterstreichen

Zusatzaufgabe für fortgeschr. Leserinnen:
a) AB 2 mit Partner lesen/vorlesen
b) AB 3 entsprechend

Übung - Festigung

Binnendifferenzierung


 

 

weitere Unterrichtsmodelle zum Lesen Klasse 2

"Lesen wie Leseprofis"

"Leseübungen"

Lesen mit Gefühl: lustig, wütend, traurig lesen

 

 

©opyright Dagmar Wilde, Berlin, März 2000

Sofern im Einzelfall nicht anders geregelt und soweit nicht fremde Rechte betroffen sind, ist eine Verwendung der Dokumente als Teile oder als Ganzes in gedruckter und elektronischer Form für den schulischen Bereich sowie Ausbildungszwecke gestattet, unter der Voraussetzung, dass die Quelle

"d.w. - online": http://www.dagmarwilde.de

genannt wird und diese Anmerkungen zum Copyright beigefügt werden.

Ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch die Verfasser/innen ist eine kommerzielle Verbreitung der auf diesem Server liegenden Dokumente ausdrücklich untersagt.

These pages belong to "d.w. - online": http://www.dagmarwilde.de

Permission is hereby granted to use these documents for personal use and in courses of instruction at educational institutions provided that the articles are used in full and this copyright statement is reproduced. Permission is also given to mirror these documents on WorldWideWeb servers. Any other usage is prohibited without the written permission of the author. Please mail.

06.04.2003


weitere Unterrichtsmodelle Lernbereich Deutsch


 


 

nach oben

Lernbereich MÄERZ

vorfachlicher Unterricht

Forum

Links

zur Startseite

Lernbereich Deutsch

Fachseminar VU

Unterrichtsmodelle

Willkommen

Lernbereich Sachkunde

Seminarergebnisse

Unterrichtsszenarien

Sitemap

Aktuelles

Neue Medien

Materialien für die Fachseminararbeit

Diskussion

Ein roter Faden