Analyseraster -
Erschließung eines Gedichts

1. Analyse der Makrostruktur

Analyse von Thema, Stoff und Motiv

Welches Thema wird behandelt?
Welches ist der Erzählkern des Gedichts?
Welches Motiv wird gestaltet?
Gibt es Motivverbindungen und Motivhintergründe?
Was ist das Anliegen dieses Textes?

Analyse des Sprechers

Wer ist Sprecher? (Mann oder Frau - woran wird das deutlich? -, jung oder alt? - vielleicht sogar ein Gegenstand oder ein Tier?)
Gibt es ein lyrisches Ich? Wie spricht das lyrische Ich? Fröhlich oder traurig, verstandesbetont oder gefühlsbetont? (Woran wird das deutlich?)
Für wen spricht es? Mit wem spricht das lyrische Ich? (Mit sich selbst oder mit einem bestimmten anderen? Mit dem von ihm beschriebenen Gegenstand? Mit uns, den Lesern?)

Analyse der Gedichtform

Liegt eine bestimmte Gedichtform vor (z.B. ein Sonett)?
Welche Gliederungselemente sind zu erkennen?
Wie sind Vers und Rhythmus gestaltet?
In welcher Beziehung stehen sie zueinander?

2. Analyse der Mikrostruktur

Analyse von Versmaß, Strophenform, Reimen und klanglichen Strukturen

Welche der genannten Elemente tauchen auf? In welchem Verwendungszusammenhang?
Gibt es auffällige Veränderungen / Wechsel der Elemente in einzelnen Strophen oder Abschnitten des Gedichts?

Analyse der lyrischen Bilder

Welche Bilder und Bildformen werden verwendet?
In welchen Kontextbezügen stehen sie?

Analyse der Wörter und ihrer Bedeutung im Kontext

Welche Wortfelder und Sprachschichten werden deutlich?
Welche Konnotationen werden geweckt?

Analyse sprachlich-stilistischer Mittel und rhetorischer Figuren

Welche Stilmittel/Figuren werden verwendet?
Gibt es Auffälligkeiten im Bereich der syntaktischen Strukturen?

3. außertextliche Bezüge

historische, soziologische, politische Einbettung des Textes

literaturgeschichtliche/literaturtheoretische Einbettung des Textes

Vorwissen über den Autor (Biographie/Werkgeschichte)

Kenntnis von anderen Texten des Autors oder von Texten anderer Autoren zum gleichen Thema/Motiv

Quellen: Seminarpapier Doris Lerner FSL VU D/SK (In Anlehnung an: B. Matzkowski: Wie interpretiere ich?, Grundlage der Analyse und Interpretation einzelner Textsorten und Gattungen mit Analyseraster; Bange Lernhilfen, C. Bange Verlag 2. Auflage 1997 (S.71ff.)).

 

 

 

©opyright Dagmar Wilde, Berlin, April 2001

letzte Aktualisierung 07.04.2003

Sofern im Einzelfall nicht anders geregelt und soweit nicht fremde Rechte betroffen sind, ist eine Verwendung der Dokumente als Teile oder als Ganzes in gedruckter und elektronischer Form für den schulischen Bereich sowie Ausbildungszwecke gestattet, unter der Voraussetzung, dass die Quelle.
"dw - online": http://www.dagmarwilde.de
genannt wird und diese Anmerkungen zum Copyright beigefügt werden.

Ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch die Verfasser/innen ist eine kommerzielle Verbreitung der auf diesem Server liegenden Dokumente ausdrücklich untersagt.

 

These pages belong to
"d.w.-online": http://www.dagmarwilde.de

Permission is hereby granted to use these documents for personal use and in courses of instruction at educational institutions provided that the articles are used in full and this copyright statement is reproduced. Permission is also given to mirror these documents on WorldWideWeb servers. Any other usage is prohibited without the written permission of the author. Please mail.