Informationen zur Ausbildung in den Fachseminaren für vorfachlichen Unterricht

 

 

Fachseminar für vorfachlichen Unterricht (D/MÄERZ) im 1. SPS im Bezirk Hellersdorf (L)

Vorläufiger Arbeitsplan für das Fachseminar VU (Deutsch/MÄERZ)
im Ausbildungszeitraum Dezember 1999 - Juni 2000

Dagmar Wilde / LSA SPS 23-11 / HFSL VU (Stand 02/00) - Änderungen werden situativ koordiniert

LA 09/98 (1./2. Sem. = 130 Std.), 09/99 - 12/99 = 42 Std. 12/99 - 04/00 = 40 Stunden = gesamt 212 Stunden
LA 05/99 (bis zu den Sommerferien 23 Std.) + 09/99 - 12/99 = 42 Std. + 77 Std. Ende 05/00 = 142 Stunden gesamt
LA 11/99 im 1. Semester bis b. Ende 05/00 = 69 Stunden, im 2. Semester 06-07/00 = 17 Std. + 09/00 - 11/00 =

Termin

Substanzielle Lernkontexte

Fachlich-didaktische Konzepte

Lernen im VU

Seminarorganisation

08.12.99
Einführungskurs LA 1. Semester
09.30 - 11.45 und
12.15 -14.30
(6 Std.)
LA 3./4. Sem. als Gäste (10.30 - 13.00) (3 Std.)

Voraussetzungen der Lehreranwärter/innen - Lernen im Seminar
Gruppenkonstituierung (persönliche Biografien, Vorstellungen und Ziele…, Kennen lernen der Teilnehmer) - Organisation der Ausbildung im VU (Ausbildungsveranstaltungen, Unterrichtseinsatz, Hospitationen, Beratungs-Beurteilungsprocedere…)

Voraussetzungen der Lernenden - Lernen im vorfachlichen Unterricht

 

VU in der Berliner Grundschule - didaktische Prinzipien des VU - Lernen im Grundschulalter - (Vorwissen austauschen und klären, Zielrichtungen für Beobachtungen von Kindern in informellen Situationen (Pausen etc.) als auch Lernsituationen entwickeln…)

Ort: SPS Hellersdorf

09.12.99
Einführungskurs LA 1. Semester
09.30 - 11.45 und
12.15 -14.30
(6 Std.)

Verbundener Sprachunterricht in den Klassen 1-4
Lernbiografien (biografisches Erinnern/Schreiben an eigenen DU)

Musisch-Ästhetische Erziehung im vorfachlichen Unterricht
organ. Bedingungen der Bezugslernbereiche - Ziele und Inhalte der Rahmenpläne Kunst/Musik

Sprachlernen im Grundschulalter (Entwicklungsstufen im Texte verfassen, Rechtschreiben) und fachdidaktische Prinzipien, die sich daraus ableiten - Fragestellungen für Hospitationen im Lernbereich Deutsch

Malen und Zeichnen im Grundschulalter und fachdidaktische Prinzipien - Fragestellungen für Hospitationen im Lernbereich Kunst bzw. Musik

Individualisierung und Differenzierung, Lernvoraussetzungen, Erfahrungsbezug

sach- und kindgerechte sowie zielorientierte Lernbereichsvernetzung und Teilbereichsvernetzung

lern- und entwicklungspsychologische Prämissen

Ort: SPS Hellersdorf

15.12.99
(4 Stunden)

Lernprozesse beobachten, fördern und beurteilen - Verbalbeurteilungen verfassen

Kriterien der Lernstandsdiagnose und -beurteilung in den Lernbereichen D/BK

Fördern und Fordern - Individualisierung und Differenzierung - Zeugnisse - Verbalbeurteilungen

Literaturgrundlage: Eiko Jürgens, Zeugnisse ohne Noten, S. 43 - 109
Vorbereitung: Hr. Schuster
Bitte mitbringen: 1 Lernstandsbericht für ein Kind der eigenen Klasse

Termin

Substanzielle Lernkontexte

Fachlich-didaktische Konzepte

Lernen im VU

Seminarorganisation

Weihnachtsferien

     

Mündlicher Sprachgebrauch - Text verfassen

     

05.01.00
(4 Stunden)

Gruppenhospitation zum Rahmenthema "Mit Kindern Kunstwerke betrachten"

s. 6.10., 13.10., 27.10., 24.11.

 

Unterrichtsmitschau bei FSLin
Ort: Paul-Eipper-G., 10707, Münstersche Str. 13-15
Beginn 10.30 - Ende 13.45

12.01.00
(4 Stunden)

Mündlicher Sprachgebrauch

Gespräche mit Kindern - Erzählen zu Bildern: Gesprächsformen, -techniken, -rituale

soziales Lernen - Rituale im Unterricht - Schülerorientierung - Sach- und Sprachlernen - Impulsgebung des L

LA Nix, Hermsdorf, Heinze beurlaubt Examensarbeit

Grundlage: Potthoff

19.01.00
(4 Stunden)

Texte verfassen: Zum Schreiben anregen - zum Schreiben befähigen: Kontexte für Texte: Schreiben zu Bildern/Bilderbüchern

Schreibprozess - Schreibentwicklung im Grundschulalter / Schreibdidaktik: Texte planen - schreiben - Planungs-/Schreibhilfen / kinderliterarische Schreibimpulse

Lernen lernen - Arbeitstechniken
Exkurs: MindMapping, Umgang mit Texten

interaktives Impulsreferat zum Texte verfassen, arbeitsteilige GA zu ausgew. Schwerpunkten (Vorbereitung für 23.02.)

LA Nix, Hermsdorf, Heinze beurlaubt Examensarbeit

26.01.00

Mittwochstermin entfällt

   

LA Nix, Hermsdorf, Heinze beurlaubt Examensarbeit

Winterferien

     

16.02.99
(4 Stunden)

Texte verfassen - Kontexte für Texte

s. 19.01.

 

Unterrichtsmitschau Hr. Czapiewski

10.30-13.45

23.02.00
(4 Stunden)

Texte verfassen: Zum Schreiben anregen - zum Schreiben befähigen: Kontexte für Texte: Schreiben zu Bildern/(Bilder)Büchern

Schreibprozess - Schreibentwicklung im Grundschulalter / Schreibdidaktik: Texte planen - schreiben - Planungs-/Schreibhilfen / kinderliterarische Schreibimpulse

Individualisierung und Differenzierung, Schülerprodukte als Lerngegenstand, Fehler als Lernchance, Fördern und Fordern

9.45-13.00

Vorstellen der Ergebnisse v. 19.01.
Vorstellen Schreibbiografien
Aufgabe zum 22.03. Textanalyse "Die kleine Hexe" Was wird erzählt - wie wird erzählt?

01.03.00

verlegt

     

08.03.00

verlegt

     

Grammatik - Sprachbetrachtung I

     

13.03.00

(5 Stunden)

Grammatik im verbundenen Sprachunterricht / Bewerten im Deutschunterricht

didaktische Prinzipien zum Grammatikunterricht

Leistungen beobachten und beurteilen

Individualisierung und Differenzierung - Schülerorientierung - Lebensweltbezug

Besuch der Bildungsmesse und Teilnahme an Vorträgen Menzel: Grammatikunterricht, Kleinschmidt-Bräutigam; Bewerten
Ort: Ullsteinhaus, Ubhf. Ullsteinstr.

13.00 - 17.00

Medienarbeit lernbereichsübergreifend

     

15.03.00

(4 Stunden)

"Wir drehen einen Film…"

Medienarbeit im Deutschunterricht, Medienarbeit im Lernbereich MÄERZ, Fotografie und Film

mediale Lebenswelten heutiger Kinder

Ort: Ullsteinhaus, Ubhf. Ullsteinstr.

10.00 - 13.15

22.03.00
(4 Stunden)

"Wir lesen ein Buch…" Kinderbücher im verbundenen Sprachunterricht

Kinderbücher im Deutschunterricht - Schritte der Unterrichtsplanung (Sachanalyse, didaktische Analyse)

Fachkompetenz der L - Sachkompetenz der Sch

Bitte die Textanalyse zum Kinderbuch "Die kleine Hexe" für die Gruppe zur Verfügung stellen!

9.45-13.00

Szenisches Spiel - Musiktheater - Umgang mit Kinderliteratur

   

29.03.00

Mittwochstermin entfällt

     

05.04.00
(4 Stunden)

Texte szenisch und musikalisch umsetzen

Szenisches Spiel, szenische Umsetzung kinderliterarischer Vorlagen am Bsp. "Die kleine Hexe"

Prinzipien MÄERZ

Textanalyse, Verfahren Szenischer Interpretation, Verklanglichen von Szenen, Tanz und Bewegung

Lernbereichsverbindung, Schulleben, soziales Lernen - Ich-Identität

gemeinsame Veranstaltungen mit dem FS VU M/MÄERZ Friedrichshain

Ort: 34.G. Neukölln, Hasenhegerweg 12

10.30 - 14.00

12.04.00
(4 Stunden)

Texte szenisch und musikalisch umsetzen

s. o.

 

s. o.

10.30 - 14.00

Osterferien

     

Grammatik - Sprachbetrachtung II

     

10.05.00
(4 Stunden)

"Wieso klingt das so spannend…?"
Sprache untersuchen im Umgang mit Kinderliteratur und beim Überarbeiten von Texten

Sprachbetrachtung im Zuge von Lesen und Schreiben (Schreibkonferenzen, Schülerprodukte, literarische Texte als Lerngegenstand)

Kriterien an Textüberarbeitungen - textsortenspezifische Schreibhilfen - Methoden der Textüberarbeitung

Inhaltsfelder der Grammatik in den Klassen 1-4

Kindorientierung/Sachorientierung - Orientierung an Lernvoraussetzungen, Lebensweltbezug, Situierung von Lernvorhaben

Fachkompetenz der L - Sachkompetenz der Sch

Überführung der theoretischen Implikationen (Menzel, Texte verfassen, Umgang mit Kinderliteratur) in individuelle Planungen v. Sequenzen zur Sprachbetrachtung (ggf. EA, PA nach Wahl) unter Bezug auf Schülertexte (bitte Texte Ihrer Sch mitbringen, die als Planungsgrundlagen dienen sollen)

9.45 - 13.00

17.05.00
(4 Stunden)

Sprache untersuchen im Umgang mit Kinderliteratur oder beim Überarbeiten von Texten

ausgew. Inhaltsbereich der Klassenstufe

Kind- und Sachorientierung, Lernen in situativen Kontexten, Differenzierung, Individualisierung, Schülerprodukte als Lernchance

Unterrichtsmitschau:
Name:
Ort:
10.30 - 13,45

22.05.00
(4 Stunden)

Deutschunterricht und "neue" Medien - Einsatzmöglichkeiten des Computers im Deutschunterricht

Computer als Schreibwerkzeug - Texte verfassen und überarbeiten am Computer

Medien im VU - kooperatives Arbeiten

Unterrichtsmitschau bei FSLin
Ort: Paul-Eipper-G., 10707, Münstersche Str. 13-15
Beginn 14.15- Ende 16.30 (Montag!!!!)

24.05.00

verlegt auf 22.05.

     

31.05.00

Mittwochstermin entfällt

     

Ausstellen - Sammeln / Collage - Montage

   

07.06.00
(4 Stunden)

"Bringt euer Lieblingsspielzeug mit…"; Jungenwelten - Mädchenwelten…
Ausstellen von und Schreiben über "Lieblingsdinge"

Alltagsästhetik, Sammeln und Ausstellen, Spielen
personales Schreiben: Ich-Texte, Adressatenbezug des Schreibens

Lebenswelten und Lebensbedingungen heutiger Kinder - Kinder kennen, um vom Kind aus zu denken; Lernbereichsverbindung

zur Sitzung sollten Sie bitte Ergebnisse/Erlebnisse aus Befragungen in Ihrer Klasse mitbringen (Hobbys, Vorlieben, Lieblingsbücher, Spielzeug etc.) sowie 1 exempl. "persönlichen" Sammelgegenstand
Literaturgrundlage: GSZ 128/Juli 99, Dehn, Kochan, Spitta

Fr. Hermsdorf, Hr. Nix, Hr. Heinze im Prüfungsgang

14.06.00
(4 Stunden)

Collagieren und Montieren

UPL z. Thema "Mädchenwelten - Jungenwelten"

Fotomontage, Collage, Décollage, Montage (Bezüge zur Kunst der Moderne)

Unterrichtsplanungen im Lernbereich Kunst

Erfahrungs- und Situationsbezug, emotionale Dimension der Inhalte, soziales Lernen,

Unterrichtsmitschau bei FSLin
(Projektgruppe zum Thema im Rahmen der Projektwoche der 12. G.)
Ort: Paul-Eipper-G., 10707, Münstersche Str. 13-15
Zeit: wird bekanntgegeben

21.06.00
(4 Stunden)

Collagieren und Montieren

   

Unterrichtsmitschau
Ort:

10.30 - 13.45

28.06.00

Mittwochstermin entfällt

     

05.07.00
(5 Stunden)

Kind und Museum

Mit Kindern Bilder betrachten
Vorbereitung und Durchführung von Museumsbesuchen

 

in Verbindung mit Besuch einer Ausstellung unter Schwerpunkt Collage/Montage

Ort + Zeit: noch abzusprechen

12.07.00

Mittwochstermin wird verlegt

   

Semesterabschlussveranstaltung: Ort nach Absprache


©opyright Dagmar Wilde, Berlin, Februar 2000


weitere Materialien für die Arbeit im Fachseminar


 

Sofern im Einzelfall nicht anders geregelt und soweit nicht fremde Rechte betroffen sind, ist eine Verwendung der Dokumente als Teile oder als Ganzes in gedruckter und elektronischer Form für den schulischen Bereich sowie Ausbildungszwecke gestattet, unter der Voraussetzung, dass die Quelle

"d.w. - online": http://www.dagmarwilde.de

genannt wird und diese Anmerkungen zum Copyright beigefügt werden.

Ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch die Verfasser/innen ist eine kommerzielle Verbreitung der auf diesem Server liegenden Dokumente ausdrücklich untersagt.

These pages belong to "d.w. - online": http://www.dagmarwilde.de

Permission is hereby granted to use these documents for personal use and in courses of instruction at educational institutions provided that the articles are used in full and this copyright statement is reproduced. Permission is also given to mirror these documents on WorldWideWeb servers. Any other usage is prohibited without the written permission of the author. Please mail.

06.04.2003


 

nach oben

Lernbereich MÄERZ

vorfachlicher Unterricht

Forum

Links

zur Startseite

Lernbereich Deutsch

Fachseminar VU

Unterrichtsmodelle

Willkommen

Lernbereich Sachkunde

Seminarergebnisse

Unterrichtsszenarien

Sitemap

Aktuelles

Neue Medien

Materialien für die Fachseminararbeit

Diskussion

Ein roter Faden