Dagmar Wilde • SS 00 / FUB • 12413 S

"Planung von Unterrichtssequenzen zum Texte verfassen in der Grundschule"


Journalschreiben als seminarbegleitende Tätigkeit


D. R.

Arbeitsauftrag zum 08.05.00

Ausgearbeitet von: Dana Radtke

Filtern Sie Ihre Arbeit am Text in einer Ihnen gemäßen Form

Schriftlicher Sprachgebrauch

Texte verfassen

Kreatives Schreiben

improvisiertes, kreatives, personal-kreatives, personales, expressives, automatisches Schreiben

Freies Schreiben

Assoziatives Schreiben

Clustering Verfahren

Standardisierte Texte verfassen

Argumentieren

Erörtern

Interpretieren

Berichten

Beschreiben

Schreibanlässe

themenbezogenes Schreiben

Gedanken, Erfahrungen aufschreiben

Diktat

Aufsätze

Briefe

Erstschreiben

Schönschreiben

Rechtschreibung

Gegenwärtige Schreibdidaktik

Schriftliche Kommunikation

Kognitive- individuelle, sprachgebundene Prozesse des Schreibens

Kommunikationsfähigkeit steigern

Auseinandersetzen mit Sprache

Individualität

Stärkung der individuellen Fähigkeiten

Befähigung zum texte Verfassen

Kreativitätsförderung

Vermittlung von Formen

Verfahrensrepertoire erweitern

Beurteilen von verfaßten Texten

2. Filtern Sie 3 zentrale Thesen zum Texte verfassen heraus, die sich für Sie aus der Lektüre ergeben haben:

  • Der schriftliche Sprachgebrauch unterscheidet sich von der mündlichen Sprachverwendung und setzt mehr Fähigkeiten auf seiten des Schreibers voraus als tatsächlich gelehrt werden.

  • Die schriftliche Kommunikation versucht die kognitiven- individuellen und sprachgebundenen Prozesse des Schreibens zu aktivieren und in diesem Zusammenhang die Kommunikationsfähigkeit zu fördern.

  • Das Schreiben bzw. das Verfassen von Texten ist ein Prozeß der Schriftlichkeit, das auf der Grundlage der Kommunikation und der Individualität basiert und eine differenzierte und kreative Sprachlichkeit entwickelt.

3. Formulieren Sie 3 Fragen zum Texte verfassen, die für Sie momentan von Bedeutung sind:

  • Welche alternativen Möglichkeiten gibt es den Schüler zu motivieren Texte zu verfassen?

4. Filtern Sie 3 leitende Thesen zur Unterrichtsplanung im Lernbereich Deutsch/Texte verfassen, die sich für Sie aus der Lektüre ergeben haben:

  • Das Planen von Unterricht zum Texte verfassen beinhaltet eine umfassende Lehreraufgabe, da der Schüler zum Schreiben aktiviert und motiviert werden soll.

  • Die Unterrichtsplanung ist entwicklungslogisch sowie methodisch vielfältig zu konzipieren und lernbereichsintegrativ orientiert.

  • Unterrichtseinheiten zum Verfassen von Texten sollen die individuellen Fähigkeiten eines jeden fördern und dazu befähigen angemessene Texte zu schreiben.

5. Formulieren sie 3 Fragen zur Unterrichtsplanung im Lernbereich Deutsch/Texte verfassen, die aus Ihrer Sicht von besonderer Relevanz sind:

  • Welche methodischen Großformen eignen sich bei der Planung einer Unterrichtseinheit zum Texte verfassen?

  • Kann man verfaßte Texte objektiv bewerten? Wenn ja, welche Kriterien kann ich als Lehrer ansetzen, um mir eine objektive Meinung bilden zu können?

  • Wie kann der Lehrer helfen, wenn Schüler eine Schreibblockade bzw. -hemmung, aufgrund negativer Erfahrungen, haben?

 

 

zurück zum Eingang: Journale aus dem Seminar "Planung von Unterrichtssequenzen zum Texte verfassen in der Grundschule"


©opyright Dagmar Wilde, Berlin, Mai 2000

Sofern im Einzelfall nicht anders geregelt und soweit nicht fremde Rechte betroffen sind, ist eine Verwendung der Dokumente als Teile oder als Ganzes in gedruckter und elektronischer Form für den schulischen Bereich sowie Ausbildungszwecke gestattet, unter der Voraussetzung, dass die Quelle

"d.w. - online": http://www.dagmarwilde.de

genannt wird und diese Anmerkungen zum Copyright beigefügt werden.

Ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch die Verfasser/innen ist eine kommerzielle Verbreitung der auf diesem Server liegenden Dokumente ausdrücklich untersagt.

These pages belong to "d.w. - online": http://www.dagmarwilde.de

Permission is hereby granted to use these documents for personal use and in courses of instruction at educational institutions provided that the articles are used in full and this copyright statement is reproduced. Permission is also given to mirror these documents on WorldWideWeb servers. Any other usage is prohibited without the written permission of the author. Please mail.

06.04.2003


 

nach oben

Lernbereich MÄERZ

vorfachlicher Unterricht

Forum

Links

zur Startseite

Lernbereich Deutsch

Fachseminar VU

Unterrichtsmodelle

Willkommen

Lernbereich Sachkunde

Seminarergebnisse

Unterrichtsszenarien

Sitemap

Aktuelles

Neue Medien

Materialien für die Fachseminararbeit

Diskussion

Ein roter Faden