Home » Workshops & More » Workshop One-to-One

Workshop One-to-One




Frame the Light… Blickrichtungen und Lichtmomente

Vom Fotos machen… zum Fotos gestalten

Du bist mit deiner Kamera recht vertraut und willst nun deinen fotografischen Blick schärfen und deine fotografische Praxis verfeinern? 

Dich treiben die Fragen um: Wo finde ich Fotos? Wo sehe ich Fotos? Wie gestalte ich Fotos?

Du willst neue Perspektiven entdecken? Du willst interessante(re) Bilder einfangen? 

Du willst Erfahrungen in der Streetfotografie sammeln oder vertiefen?  Du willst die Architektur im urbanen Raum in deine Fotografie einbeziehen? Du willst das Licht gezielter nutzen? Du willst neue Blickrichtungen kennen lernen?

Du willst deine fotografischen Skills insgesamt verfeinern?

Nur… Du willst du nicht in Gruppen mitlaufen, in denen verschiedenste Bedürfnisse und Vorerfahrungen der Teilnehmenden ihren Raum beanspruchen, sondern willst dich ganz individuell begleiten lassen?

Let’s go…

Ich biete dir theoretischen Input,  Fotowalks zu spannenden Spots behind the Scenes in Berlin,  Unterstützung beim Entdecken und Ausarbeiten von Motiven und Beratung in Fragen der Komposition und der Nutzung des Lichts. Und last but not least persönliches Feedback bei der Besprechung deiner Ergebnisse (denn: nach dem Bild ist immer vor dem nächsten – besseren – Bild).

Ich freue mich über dein Interesse und einen Austausch über deine Fragen, und ich freue mich, wenn du neugierig auf next practice in deiner Fotografie bist.

Meine One-to-One Workshops biete ich in Berlin an. Bei Interesse und je nach Terminwunsch führe ich sie auch in Hamburg durch.

Weitere Informationen zu Terminen, Absprachen über gewünschte Inhalte und Buchung per E-Mail mail@dagmarwilde.de

Und … übrigens…

Mit “Frame the Light” habe ich ein Workshopangebot für Gruppen zusammengestellt, das auch als One-to-One-Workshop individuell angepasst auf insgesamt 1, 2 oder 3 (aufeinander folgende oder verschiedene) Tage zugeschnitten werden kann. Dabei richte ich mich ganz nach deinen zeitlichen Wünschen und fotografischen Zielen. Das alles stimmen wir vorher ab.

Ablauf eines 3-tägigen Gruppen- oder One-to-One-Workshops “Frame the Light”

Tag 1

Basics: Bilder sehen – Bilder finden – Bilder machen (2-3 Stunden Informationsinput und Erfahrungsaustausch)

Blickrichtungen und Lichtmomente at Night (nach einer Pause für eine Stärkung 2 Stunden mit der Kamera unterwegs in den Straßen)

Tag 2

Blickrichtungen und Lichtmomente in den und unter den Straßen von Berlin (7 Stunden Fotopraxis, mit zusätzlichen Pausen für Austausch und Stärkung) 

Tag 3

Bildbesprechung – jeweils 15-20 Best Of (2-3 Stunden, Besprechung einiger von den Teilnehmenden ausgewählter Bildergebnisse)

error: Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Danke!