Home » Portfolio » Wet Days

Wet Days

Have you ever seen the rain… Creedence Clearwater in den Ohren auf der Suche nach regennassen Straßen, Passanten mit Regenschirmen, Pfützen und Reflexionen von Schaufensterscheiben, Autoscheinwerfern und den Regentropfen, die der Wind vor sich hertreibt… Eine reifliche Kombination findet sich in Nässe von oben und unten… und Dunkelheit, in der Straßenbeleuchtung, Ampeln und Lokalfenster das Ganze zum Glänzen bringen.

Und wenn es in den vergangenen Jahren in den Straßen von Berlin einmal für (kurze) Momente Schnee gab… dann auf der Suche nach dem Weiß in der Stadt…


Have you ever seen the rain… Creedence Clearwater in your ears in search of rain-soaked streets, passers-by with umbrellas, puddles and reflections from shop windows, car headlights and the raindrops carried by the wind… A ripe combination is found in wetness from above and below… and darkness in which street lights, traffic lights and local windows make the whole thing shine.

And when there was snow on the streets of Berlin for (brief) moments in recent years… then looking for the white in the city…

Oranienburger Straße
Tucholskystraße
Nordbahnhof
Bernauer Straße
Haus Schwarzenberg
Nordbahnhof
Hackescher Markt
Potsdamer Straße vor der Neuen Nationalgalerie… kurz nach einem Frühlingsgewitter 2022
Bernauer Straße – Mauergedenkstätte
Ackerstraße – Mauergedenkstätte
Ackerstraße
Invalidenstraße – Heiligabend 2020 während des ersten Lockdowns
Ackerstraße im Winter 2020

Unterwegs in Berlin Mitte 2022

Alte Schönhauser Straße
Bebelplatz
Alte Schönhauser Straße
Bebelplatz
Torstraße
Invalidenstraße, Oktober 2022
Regierungsviertel, April 2023
Invalidenstraße
Hafencity, Hamburg

Schreibe einen Kommentar

error: Dieser Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Danke!